Startseite

ROTHstift schreibt auf

Hallo und willkommen!

Noch ein Blog? Wieso? Warum? Wer braucht den? Vielleicht keiner. Aber was braucht man schon…

Dennoch könnte es für den ein oder anderen interessant sein, hinter die Kulissen eines journalistischen Alltags zu schauen. Mitzuerleben, wie Artikel gestrickt, Fotos vorgedacht und realisiert werden. Und manches andere zur Informationsvermittlung in Zeiten des Online-Journalismus von der Hand geht – oder auch mal in die Hose geht. Ein Blick hinter die Kamera, unter die Finger. Echt. Ungeschönt. Vielleicht auch mit einem gewissen Wiedererkennungswert. Vielleicht auch als Mutmacher. Man ist nie allein. Aber vor allem ist das, was man hier vorfindet eines: eine Liebeserklärung an die Sprache, ein Niederknien vor der Schönheit von Wörtern – mit einem Staunen darüber verbunden, was man damit ausdrücken kann, wie man damit ganze Welten vor dem inneren Auge entstehen lassen kann.

Wer eintauchen will in die ROTHstift-Welt kann erleben, wie man sich von Ast zu Ast hangelt und manchmal auch übermütig springt – von der Arbeit eines freien Mitarbeiters während der Schulzeit, über das Volontariat (die Lehre im Journalismus) über die Zeit als Festangestellte bis hin zur Selbständigkeit. Seit 12. April 2010 firmiere ich unter Redaktionsbüro ROTHstift. Zum zehnjährigen Jubiläum – bitte ein Tusch! – leiste ich mir selbst ein schönes Geschenk. Mit diesem Blog.

Es heißt übrigens „das Blog“ – musste ich auch erst lernen. Aber ganz ehrlich: der Blog gefällt mir besser.

Die neuesten Beiträge

Zahnfee, oh weh!

Das könnte schwer werden und Verletzungsgefahr in sich bergen. Aber es soll ja durchaus Katzenfrauchen oder -herrchen geben, die ihren Mietzekatzen die Zähne putzen. Ohne, dass sie hinterher Pflaster brauchen. In vielen Fällen klappt das aber nicht, wenn das nicht von Anfang an geübt wird. Daher ist der Gang zum Tierarzt wichtig – einmal im […]

Mietzi im Urlaub

Auch unsere fleißige Podcast-Mitarbeiterin… … Kitty Cat Carlotta Cortisona war im Urlaub. Zuhause. Da, wo es am Schönsten ist. Zumindest für Katzen wie sie, die auf der Straße ein übles Leben geführt haben. Und die jetzt den Luxus einer eigenen Wohnung mit Balkon genießen, wo sie Alleinherrscher sind. Nun war sie wieder fleißig, um genau […]

Blitiri, Blitiri, Blitiri!!!

Wenige Tage nach der Live-Premiere seit dem 25. Juli im „Digitalen Fundus“ des Staatstheaters Nürnberg zu sehen: Der Ballett-Film zur neuesten Choreografi „Blitiri“ des Nürnberger Ballettdirektors Goyo Montero Das wäre auch jammerschade gewesen, wenn „Blitiri“ – übrigens in jeder Hinsicht farbig – irgendwann im Körpergedächtnis der Tanzenden oder gar in den Gehirnwindungen der Zuschauer verblasst […]

 

0049 176 81 09 05 78

ROTHstift
Postfach 91 01 26
75091 Pforzheim

srth@gmx.de